Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

Persönlichkeit

03
Mär
0

Das Gehirn ist eine Baustelle

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Wissenschaftler ergründen weltweit immer mehr, warum Menschen klug werden. Ich schreibe absichtlich „werden“ und nicht „sind“, denn Wissenschaftler haben eindeutig festgestellt, dass die Intelligenz eines Menschen nicht abhängig ist von der Gnade seiner Geburt (also der Veranlagung), sondern eine Frage der Entwicklung ist.

Weiterlesen
Aufrufe: 1750
0
27
Feb
0

Begeisterung – die unerschöpfliche Energiequelle

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

„Der ansteckendste Virus der Welt heißt: Begeisterung!“

Be-geist-erung drückt ja bereits aus, um was es geht: Wer begeistert ist, trägt den Geist Gottes in sich. Wer kennt nicht folgende Situation: Wir haben den Schreibtisch voller Arbeit, wir könnten überall mitanpacken, es gibt tausende Dinge zu tun – aber irgendwie geht uns die Arbeit nicht von der Hand, wir quälen uns mühsam durch den Tag, wir kommen einfach nicht richtig ins Handeln.

Und wer kennt nicht auch folgende Situation: Wir haben zu viel zu tun – aber wir entscheiden schnell, delegieren, treffen Entscheidungen, bearbeiten in kürzester Zeit eine ungeheure Menge an Dingen.

Weiterlesen
Aufrufe: 1558
0
21
Feb
0

Erfolgsfaktor Talent – Motivation im Sport

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Vor ein paar Jahren las ich eine Biographie über Uli Hoeneß, ehemaliger Fußball-Nationalspieler, Manager und Aufsichtsratsvorsitzender von Bayern München.

In diesem Buch wird beschrieben, wie er schon als Jugendlicher im Alter von zwölf Jahren im Sommer morgens hochmotiviert um fünf Uhr aufstand, um bis sieben Uhr, wenn er zur Schule musste, noch zwei Stunden trainieren zu können. Er trainierte dabei schnelle Sprints und seine Ausdauer.

Später lief er dann die 100 m als schnellster Bundesligaspieler in elf Sekunden und besaß mit Abstand die größte Kondition. Mit 17 Jahren bereits spielte er in der ersten Mannschaft von Ulm. Wenn die anderen jedoch nach dem Training zum Duschen gingen, blieb er noch 30 bis 60 Minuten, um seine Schwachpunkte, wie Kopfbälle, Freistöße, etc. zusätzlich zu trainieren.

Weiterlesen
Aufrufe: 1493
0
13
Feb
0

Die Geschichte des Anglers

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Ein Spaziergänger geht am Rhein spazieren und nach einiger Zeit bemerkt er am Ufer einen Mann, der verzweifelt darum bemüht ist, mit seinem bloßen Händen einen Fisch zu fangen.

Der Mann schaut dem Fischer eine Zeit lang verwundert zu und fragt ihn schließlich amüsiert:

„Sagen Sie, guter Mann, soll ich Ihnen vielleicht mal zeigen, wie man ein Fischernetz knüpft?“

Der Mann wirft ihm nur einen kurzen Blick zu, hält dabei aber nicht mit seiner Tätigkeit inne, und antwortet ihm gehetzt: „Tut mir leid, für so etwas habe ich jetzt wirklich keine Zeit, denn ich muss schließlich Fische für das Abendessen fangen!“

Weiterlesen
Aufrufe: 1737
0
06
Feb
0

Die ganze Wahrheit hinter meiner Geschichte

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

1983 machte ich mich hochmotiviert als gerade einmal 19-jähriger Jüngling selbstständig. An einem Montag sah ich mir ein Fitnessstudio an (287 m² im Keller eines Supermarktes…) – am Freitag hatte ich den Darlehensvertrag bei der Bank und den Kaufvertrag unterschrieben. Stolz und glücklich ging ich heim zu meinen Eltern. Ich hab sie gebeten, sich einmal hinzusetzen („es ist doch hoffentlich nichts passiert?“) und teilte ihnen freudestrahlend mit, dass ich heute ein Fitnessstudio gekauft hatte. Die Reaktion meines Vaters war: „Jetzt hat er sein Leben ruiniert!“ und meine Mutter fing an zu weinen!

Weiterlesen
Aufrufe: 1713
0