Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

21
Jun

Motiviert trotz Rückschlagen

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2025
  • 0 Kommentare

Menschen vollbringen die unglaublichsten Leistungen, wenn sie an einer Aufgabe arbeiten. Nehmen Sie beispielsweise Thomas Alva Edison. Edison wurde 1847 geboren, war zuerst Zeitungsjunge, dann Telegraphist. Schließlich errichtete er 1876 im Menlo Park bei New York ein Laboratorium, in dem er tausende Erfindungen mit seinem Team vollbrachte.

Unter anderem erfand er den Börsenticker, den Mehrfachtelegraphen, das Mikrophon, das Grammophon (Schallplatte) und die Glühlampe. Gerade jedoch die Glühlampe ist ein Paradebeispiel dafür, welche Leistungen ein Mensch vollbringen kann, wenn er motiviert an einer Aufgabe arbeitet. Edison hatte die Vision einer beleuchteten Stadt in der Nacht mit Hilfe der Elektrizität. Er begann zu forschen und kam schließlich auf die „Glühlampe“, die er mit Gas füllte. Doch das Problem war, herauszufinden, welches die richtige Gasmischung war. Er experimentierte Tag und Nacht; tausende Versuche wurden unternommen.

 

Er wurde interviewt, nachdem er 3.000 erfolglose Versuche hinter sich hatte und die Journalisten fragten ihn, wann er denn gedenke, aufzugeben! „Aufgeben? Ich? Wieso denn?“, antwortete er. „Schauen Sie, wir haben jetzt schon 3.000 Möglichkeiten eliminiert, wie es nicht funktioniert. Mit jedem weiteren Fehlversuch nimmt die Anzahl der Nicht-Möglichkeiten ab – und wir kommen unserem Ziel immer näher. Und da reden Sie vom Aufgeben?“

Motivation ohne Ende

Schließlich waren alle Mittel aufgezehrt, und seine Mitarbeiter sagten zu ihm, sie sähen nun keine Möglichkeit mehr, um doch noch die richtige Mischung zu entdecken. Doch in der folgenden Nacht gelang schließlich der Durchbruch nach über 11.000 Versuchen – und heute machen wir uns keine Gedanken mehr darüber, wenn wir nachts durch die beleuchteten Geschäftsstraßen spazieren, welche Leistung Edison und seine Mitarbeiter vollbracht haben.

Fazit:
Wie viel positives Denken, wie viel Glaube muss dieser Mensch besessen haben, dass er trotz vieler Misserfolge immer wieder bereit war, stets weiterzusuchen und schließlich zum Erfolg zu gelangen?

Top-Tipp:
Hast auch Du ein Ziel, einen Traum, den Du Dir erfüllen möchtest? Dir fehlt dazu das nötige Know-how? In meinem 2-Tages-Intensiv-Seminar kannst Du von meiner 25-jährigen Praxiserfahrung als Unternehmer profitieren. Informiere Dich hier über das Seminar „Power-Days“: Klicke hier für mehr Erfolg und Motivation

0

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Montag, 09. Dezember 2019