Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Nehmen
06
Sep
0

Nehmen ist genauso wichtig wie Geben!

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

In meinen heutigen Erfolgs- und Motivationsnews schreibe ich die Fortsetzung zu meinem Leitartikel der letzten Ausgabe (Geben ist seliger denn Nehmen!).

Kannst Du Dich erinnern? Im Universum geht nie Energie verloren – sie wechselt immer nur ihren Aggregatzustand!

In der letzten E-Mail schrieb ich deshalb, dass es sehr wichtig ist, viel zu geben. Ein Unternehmen wird umso mehr Kunden haben, je besser das Produkt ist, je mehr Service und Leistung für den Kunden erbracht wird. Ein Mitarbeiter wird umso schneller befördert oder erhält eine Gehaltserhöhung, je mehr er sich einsetzt, auch einmal Überstunden macht, Verantwortung übernimmt usw.

Zwar sind die meisten Menschen in der „Nehmer“-Fraktion, das heißt, sie wollen immer nur nehmen, nehmen, nehmen, ohne zu geben, doch es gibt auch einige, die einen derart starken Glaubenssatz haben, demzufolge sie immer nur geben müssen – und nicht nehmen dürfen! DAS IST FATAL!

Weiterlesen
Aufrufe: 442
0
28
Aug
0

„Ein Mensch der gibt, hat keinen Mangel.“

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Diese Aussage stammt aus der Bibel, genauso wie das alte biblische Sprichwort: „Geben ist seliger denn Nehmen!“

Nun, in dieser E-Mail möchte ich mich einmal mit dem Thema „Geben“ befassen. Hinter diesen Zitaten steckt ein „universelles Lebensgesetz“. Ein Lebensgesetz, das sowohl in der physischen als auch in der metaphysischen (geistig-seelischen) Welt zutreffend ist. Energie geht nie verloren – sie verändert immer nur ihren Aggregatzustand!

Man kann kein Benzin „verbrennen“ – nicht in der Form, dass Benzin verloren ist. Das Benzin wird umgewandelt in neue Energien:
Wärme, CO2, Bewegung etc.
Und die Pflanzen nehmen dann wieder das CO2 in sich auf – und wandeln es wiederum um in Sauerstoff. Darum ist es ja auch so fatal, dass der Mensch, die „Lunge der Erde“, die Regenwälder immer mehr abholzt. Es wäre so wichtig, dass wir, im Gegenteil immer mehr Flächen aufforsten. Aber dies nur am Rande!

Und genauso ist das Geben ein metaphysisches Gesetz: Der Mensch kann keine Energie geben, ohne dass er wieder Energie zurückerhält. Je mehr ein Mensch gibt, desto mehr erhält er zurück. Doch die meisten Menschen haben die eine oder andere schlechte Erfahrung mit dem „Geben“ gemacht oder besitzen negative Glaubenssätze zum Thema „Geben“ und sind deshalb mehr in der „Nehmer“-Fraktion zu Hause.

Wer nicht geben kann, hat Angst. Angst, dass das, was er gibt, nicht wieder zu ihm zurückkommt. Wenn Du ganz sicher wärst, dass alles, was Du weggibst, wieder zu Dir zurückkommt – mit Zins und Zinseszins – würdest Du dann nicht mit beiden Händen so viel geben, wie Du kannst?

Wenn also ein Mensch wenig gibt, ist er immer von Angst besetzt. Er hat Angst um die Zukunft, Angst um Mangel, Angst, benachteiligt zu sein.

Weiterlesen
Aufrufe: 460
0
02
Aug
0

Der Weg an die Spitze

Veröffentlicht von am in Management

Mit klarem Ziel und Motivation zum beruflichen Erfolg

Karriere – ein großes Wort. Die einen eifern diesem Gedanken krampfhaft nach, andere glauben, dass sie in ihrem Beruf nie Karriere machen können, weil es die Tätigkeit gar nicht hergibt. Eine Karrierelaufbahn hat nicht automatisch nur etwas mit Führungspositionen und Macht zu tun, sondern bezieht sich vielmehr auf das Erreichen von beruflichen Zielen und Erfolg für das eigene Unternehmen. Dabei kann ein Angestellter unter Umständen mehr für sein Unternehmen leisten als andere Mitarbeiter in höheren Positionen. Deshalb muss es nicht unbedingt zu Druck, Überforderung und Stress kommen oder sogar in einem Burn-out enden. Selbststrukturierung und Selbstmotivation sind der Schlüssel.

Weiterlesen
Aufrufe: 487
0
10
Mai
0

Hinter diesem Spruch aus der Bibel steckt nichts anderes als ein universelles Lebensgesetz: Das Gesetz von Geben und Nehmen!

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Dieses Gesetz besagt, dass wir umso mehr aus dem Leben nehmen können, je mehr wir bereit sind VORHER zu geben.

Wer also etwas im Leben nehmen will, muss zuvor austeilen. Nehmen wir als Beispiel ein Unternehmen: Viele Unternehmen warten auf mehr Umsatz und Gewinn – um dann wieder in ihre Mitarbeiter, in ihren Produktnutzen, in ihren Kundenservice zu investieren. In der Regel geschieht dies jedoch nie …

Weiterlesen
Markiert in: Geben Glaube Nehmen
Aufrufe: 415
0
22
Aug
0

Gesetz von Geben und Nehmen

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Der heutige Blog beschäftigt sich mit einem universellen Lebensgesetz, das ich auch in meinem „Lifing®-Seminar“ erläutere. Es ist eines der wichtigsten Gesetze, um materiellen Erfolg zu erreichen.

Albert Einstein sagte einmal:

„Materie ist nichts anderes als verdichtete Energie – beides lässt sich ineinander umwandeln“!

Was meinte Albert Einstein mit diesem Zitat?

Weiterlesen
Aufrufe: 2191
0