Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Träume
14
Feb
0

4 Tipps für eine glückliche Partnerschaft

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

4 Tipps für eine glückliche Partnerschaft

Liebe gehört zu den schönsten Dingen im Leben und nahezu alle Menschen streben nach einer glücklichen Partnerschaft. Aber auch wenn viele von der ewigen Liebe träumen, scheitern etliche Partnerschaften, nachdem die erste Verliebtheit verflogen ist.  Ich selbst bin seit Jahren glücklich verheiratet. Eine funktionierende Partnerschaft beruht auf gegenseitigem Respekt und Wertschätzung füreinander. Dieser sollten Paare 365 Tage im Jahr Ausdruck verleihen, und nicht nur am Valentinstag. Auch Stress bei der Arbeit, unaufschiebbare Termine oder familiäre Verpflichtungen stellen keine Entschuldigung dafür dar, den Partner zu vernachlässigen. Dies führt sonst über kurz oder lang zu Spannungen. Daher rate ich allen Pärchen dazu, mindestens einmal im Monat einen ‚Valentinstag‘ fest einzuplanen.

Weiterlesen
Aufrufe: 504
0
14
Sep
0

7 Tipps für die Wohlfühl-Figur

Veröffentlicht von am in Gesundheit

Viele Menschen quälen sich von einer Diät zur anderen, um endlich die langersehnte Traumfigur zu bekommen. Doch wer denkt, dass für die perfekte Figur wochenlang gehungert, streng nach Diätplan gelebt und ein tägliches Sportprogramm absolviert werden muss, der irrt. Denn der wichtigste Faktor ist die eigene Motivation. Erst mit der richtigen Einstellung und dem Willen zu einem guten Körpergefühl können auch sichtbare Erfolge erzielt werden. Auch das Unterbewusstsein spielt dabei eine wichtige Rolle. Jeder muss das Ziel klar vor Augen haben und selbst überzeugt sein, es zu schaffen. Hier sind 7 wertvolle Tipps, um dauerhaft fit und schlank zu sein:

Weiterlesen
Aufrufe: 537
0
14
Aug
0

Glück beginnt im Kopf

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Gedanken in eine positive Richtung lenken

Positives Denken ist keine Kunst, sondern Einstellungssache. Die gute Nachricht: Optimismus kann jeder lernen! Schon kleine Veränderungen des Blickwinkels zeigen meist große Wirkung: Eine bejahende Lebenseinstellung macht nicht nur zufrieden, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit und die Ausstrahlung eines Menschen aus.

Wunderwaffe Optimismus

Durch eine entspannte Einstellung im Alltag werden weniger Stresshormone ausgeschüttet, die das Herz belasten können. Optimisten reagieren in extremen Situationen gelassener und bewältigen Aufgaben souveräner und somit meist erfolgreicher. Sie machen sich im Allgemeinen weniger kräftezehrende Sorgen und haben dadurch mehr Energie, sich auf die Suche nach kreativen Lösungen und Verbesserungsideen für ihren Alltag zu machen. Mentaler Positivismus hat nachweisliche Auswirkungen auf das Gehirn und dadurch wiederum auf die Körperfunktionen und das allgemeine körperliche und seelische Wohlbefinden. Sogenanntes Kraftdenken steigert daher die physische und psychische Leistungsfähigkeit eines Menschen. Auch haben Optimisten eine andere Wirkung auf ihre Mitmenschen und schließen schneller soziale Kontakte. Mit ihrem offenen Wesen unterstellen sie ihrem Umfeld zunächst einmal gute Absichten und erhalten daher mehr positive Reaktionen auf ihr Verhalten. Zuversichtliche Menschen sind in der Regel auch beruflich erfolgreicher, da sie mit mehr Tatendrang und Selbstvertrauen ihre Ziele angehen. Sie sehen Probleme nicht als Last, sondern als Herausforderung.

Weiterlesen
Aufrufe: 514
0
18
Okt
0

Ladies and Gentlemen!

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

William B. Johnson nahm 1965 einen 500 Dollar Kredit auf, um die Beerdigung für seinen Vater bezahlen zu können. Er verdiente seine ersten Dollar im Immobilienbereich, ehe er dann ein Nasch-Franchisesystem gründete.

1983 kaufte er ein älteres Hotel: „Ritz Calton“. Er installierte ein 4-Mann-Team, unter der Führung des deutschen Horst Schulze, um Kriterien für eine neue Hotelkette im obersten Marktsegment aufzustellen.

Weiterlesen
Markiert in: Idee Träume Ziel
Aufrufe: 3114
0
13
Sep
1

Rocky

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Als Sylvester Stallone am 06. Juli 1946 in New York das Licht der Welt erblickte, musste er mittels Zangengeburt aus dem Mutterleib geholt werden, was ihm seit frühester Kindheit eine Muskellähmung im Gesicht bescherte, die ihm besonders in seiner Kindheit zu schaffen machte. Aufgrund seiner Behinderung war Stallone zurückhaltend, schüchtern, mit wenig Selbstbewusstsein ausgestattet und ständig krank.

Weiterlesen
Aufrufe: 2991
0